Grüner Kresse-Smoothie, vegan!

Würzig, fruchtig und Vegan! Schon probiert?

Der Kresse-Eiweiß-Shake ist ganz natürlich und schnell selbst zu mixen – ohne Proteinpulver und Süßstoffe! Und der würzige Frischekick der Gartenkresse schmeckt im Smoothie einfach top.

Kresse – Das Wunderheilmittel

Grüne Kresse

 

Kresse schmeckt nicht nur – sie ist auch eine starke Heilpflanze!

100 g Gartenkresse enthalten:

  • Eisen
  • Calcium
  • Vitamin-A
  • Vitamin C (schon 1/3 des täglichen Bedarfs!)
  • Folsäure
  • Und natürlich: Viel Eiweiß

Kresse wirkt positiv auf Dein Herz-Kreislauf-System, Deinen Blutdruck und Hormonhaushalt aus. Kresse hat engiftende Wirkung, sorgt für ein schönes Hautbild und ist entzündungshemmend. Und kaufen musst Du sie auch nicht, denn sie kann auf dem Balkon ganz einfach selbst gezogen werden.

Zutaten für Deinen Smoothie

  • 1 Handvoll frische Kresse
  • ½ Salatgurke
  • 4 Blätter Spinat
  • 1 Bund Minze
  • 1 Limette ausgepresst
  • 3 geschälte Orangen
  • 25 g Leinmehl
  • 100 ml Wasser

Alles optimalerweise 25-60 Sekunden mixen und genießen! 😉 Leinmehl, Spinat und Kresse geben dem Smoothie jede Menge veganes Eiweiß und mit Minze, Zitrone und Orangen bleibt ein angenehm frischer Geschmack.

Eiweiß-Shakes und Smoothies sind ideal nach Deinem Training, wenn Du den Flüssigkeitshaushalt wieder herstellen willst und noch dazu Dein Körper für das Muskelwachstum genug Proteine aufnehmen soll. Also ran ans Grünzeug und leg los!

Probier das Rezept aus und schreib gerne in die Kommentare ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.